Damen

Gymnastikgruppe

Gymnastikdamen der Sportgemeinde feiern 25 jähriges Jubiläum

1987 sorgten die Gymnastikdamen für Pressewirbel. Hieß es doch in der Überschrift „Einhäuser Gymnastikdamen lösen Wirbel aus“.

undefined

Die Schlagzeile war nicht das große Thema der Jubiläumsfeier am 15.09.2012 im Clubhaus der Sportgemeinde Einhausen. Viel mehr das gesellige Zusammensein und die zahlreichen Erinnerungen an die Zeit vor der SGE und die Zeit bei der SGE. Die Gymnastikdamen der Sportgeme8inde hatten 1987 eine Bleibe bei der Sportgemeinde gefunden, einem Verein , der sich satzungsgemäß dem Fußball verschrieben hat. Durch das Engagement von Hans Gallei, Helmut Saibel und dem damaligen Vorsitzenden Walter Dünnebier wurde diese Besonderheit möglich gemacht. Diesen Herren gebührte in der Rede von Helga Ohl (Leiterin der Gymnastikdamen großes Lob). Die Gruppe trifft sich jeden Montag um 19:00 Uhr im Bürgerhaus zu Leibesübungen und Spaß. Daneben steht als Zweitwichtiges die Geselligkeit die man am Samstag erleben konnte. 20 Frauen trafen sich am Samstag im Clubhaus wo sie von dem Vorsitzenden Reimund Strauch begrüßet wurden. Nicht nur zwecks Begrüßung, sondern auch, um 15 Mitglieder für ihre 25 jährige Treue bei der SGE zu ehren. 25 Jahre Mitglied sind: Lydia Symat, Marianne Gärtner, Anita Schneider, Rosemarie Kissel, Renate Hölzel, Barbara Hübner, Ingrid Kinas, Gertrud Glanzner, Inge Enders, Irmgard Glatz, Hedwig Röll, Helga Ohl, Theresia Wüst, Herta Kröhl, und Maria Wüst. Ein ganz besonderes Lob erhielt Helga Ohl, die Leiterin der Gymnastikgruppe, die mit viel Engagement alles organisiert und die Gruppe zusammenhält,. Deshalb ließ es sich Christine Schwan nicht nehmen, eine Laudatio für Helga Ohl zu halten die mit viele Beifall bedacht wurde. Reimund Strauch bedankte sich bei den Frauen für ihre Mithilfe im Verein. Besonders bei den Heimspieldiensten in der Küche. Ein herzliches Dankeschön erhielt auch Maria Saibel, die von Anfang an dabei ist allerdings keine Urkunde erhalten konnte weil sie zwischenzeitlich ausgetreten war. Das sie den Gymnastikfrauen sehr verbunden ist und an dem Wechsel zur SGE stark beteiligt war bewegte sie am Samstag spontan wieder in der SGE einzutreten. Insgesamt verbrachten die Gymnastikdamen einen Herrlichen Samstagnachmittag mit ihren mitgebrachten kulinarischen Köstlichkeiten.


Damenfußball

Unere Fußballdamen spielten bisher in der Kreisoberliga. Bedingt durch berufliche Veränderungen waren sie nicht mehr in der Lage einen funkionierenden Spielerinnenkader zu bilden. Derzeit spielen viele SGElerinnen als Gastspieler bei anderen Vereinen.
Interessentinnen sind herzlich willkommen.

undefined
Copyright © 2017 Sportgemeinde Einhausen 1919 e.V.